Das Geldstück im Brautschuh


Wenn die Braut ein kleines Geldstück in ihrem Brautschuh
versteckt, wird das Ehepaar angeblich keine Geldprobleme
haben.

Oft wird der Brautschuh auch während der Hochzeitsfeier der
Braut entnommen und symbolisch versteigert, indem die Gäste
ihre Gebote in den Brautschuh packen und der Bräutigam den
Schuh anschließend ersteigert. Das Brautpaar behält das Geld
aus dem Schuh und dieser geht zurück an die Braut.